Weber Informatik Service GmbH - Ihr EDV-Partner
 

 

Wireless - drahtlose Netzwerkverbindung

Für eine schnelle Anbindung ans Internet von Tablets und Smartphones ist ein WLAN notwendig.
Auch wo aus verschiedenen Gründen kein Netzwerkkabel verlegt werden kann - beispielsweise wegen zu hoher Kosten, oder weil maximale Mobilität gewünscht ist  -  drängt sich eine drahtlose (Funk-)Netzwerkverbindung nach IEEE 802.11x auf.
Dazu werden ein Wireless LAN (WLAN) Access Point oder ein WLAN-Router sowie geräteseitig ein entsprechender Adapter benötigt (bei Notebooks und Tablets in der Regel schon eingebaut; sonst: WLAN-Karte für den Einbau in den PC oder ein WLAN USB-Stick).
Es sind für verschiedene Normen für verschiedene Übertragungsgeschwindig-keiten vorgesehen. Einige davon sind standardisiert, andere befinden sich noch in einem eher proprietären (Entwicklungs-) Stadium.
Die Reichweite in Gebäuden liegt erfahrungsgemäss bei ca. 10 bis 25 Metern, auf offenem Feld können bis 100m erreicht werden.
Für eine geschützte Verbindung ist das Einrichten einer Verschlüsselung gemäss WPA2-Standard (Wi-Fi Protected Access V. 2) und eventuell von MAC-Filtering notwendig. Die älteren Standards WEP (Wired Equivalent Privacy) und WPA gelten als zuwenig sicher.
Für höhere Ansprüche muss ein RADIUS-Server (Remote Authentication Dial-in User Service) installiert werden, welcher die Authentifizierung der angeschlossen Wireless-Clients übernimmt.
Häufig wird «Wi-Fi» synonym für WLAN verwendet, was streng genommen jedoch nicht dasselbe bedeutet.
 
Mitteilung an Weber Informatik Service GmbH                                                                     zurück